Die Kurse fallen – diese Aktie kaufe ich nach.

Royal Dutch Shell A

[WKN: A0D94M] Über 10 % hat der Index S&P 500 innerhalb der letzten Tage verloren – ausgelöst durch die weltweite Sorge um die Folgen des Corona-Virus. Davon bleibt auch mein Depot nicht unberĂŒhrt und verliert in Kurzer Zeit ca. 10.000 € an Wert. Ich sehe die aktuelle Korrektur als gesunde AbkĂŒhlung und kaufe Aktien von Royal Dutch Shell nach.


Nachkauf

Royal Dutch Shell ist ein zuverlĂ€ssiger Dividendenzahler und eine der drei grĂ¶ĂŸten Positionen in meinem Depot. Durch die jĂŒngste Korrektur stieg die Dividendenrendite auf ĂŒber 8 %, die Performance meiner Position wurde allerdings negativ. Weitere GrĂŒnde fĂŒr die schon lĂ€nger andauernde schlechte Performance von Shell sind außerdem der Ölpreisverfall und die anhaltenden Zukunftssorgen, die viele Unternehmen aus dem Bereich fossiler Energien plagen. Shell kĂ€mpft zudem mit sinkenden Produktionszahlen und ist dringend auf die Erschließung neuer Öl- und Gasreserven angewiesen.

Dabei tun die NiederlĂ€nder vieles um in einer umwelt- und klimafreundlicheren Zukunft eines der fĂŒhrenden Energieunternehmen der Welt zu sein. Mit dem Projekt NortH2 soll das grĂ¶ĂŸte Wasserstoff-Projekt Europas entstehen. Der dort anhand von Windkraft entstehende sogenannte “grĂŒne” Wasserstoff hat den Vorteil, dass die Energie gespeichert wird und zeitlich unabhĂ€ngig bei Bedarf genutzt werden kann.

Ich glaube also weiterhin an den zukĂŒnftigen Erfolg des Unternehmens und habe daher die gĂŒnstigen Kurse genutzt, um bei 20.05 € weitere Anteile zu kaufen.

Der Vorher/Nachher-Vergleich

VorherNachher
Invest2.422 €3.424 €
Einstandskurs27,6 €24,8 €
Anzahl88 Stk138 Stk
Dividendenrendite (YoC)6,17 %6,85 %
Einnahmen149,00234,00

Portfolio

Land: Mehr Diversifikation
Branche: Exakte Erreichung des Zielwertes
Dividendenrendite: Über Portfoliodurchschnitt
jĂ€hrliches Einkommen: + 85 €
monatliches Einkommen: + 7 €

Wie immer bin ich sehr gespannt auf eure Meinungen und freue mich ĂŒber RĂŒckmeldungen. Kauft ihr nach, oder wartet lieber noch ab?

Nils

DISCLAIMER

Keine Anlageempfehlung; Keine GewĂ€hr fĂŒr die Richtigkeit der dargestellten Informationen. Wie im Artikel geschildert, halte ich selbst Aktien vom beschriebenen Unternehmen. AusfĂŒhrlicher Disclaimer: Hier

QUELLEN

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/north2-shell-plant-groesstes-wasserstoff-projekt-europas-/25588358.html

Abonniere
Benachrichtigung
guest
3 Comments
Am besten bewertet
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Matthias
Matthias
29. Februar 2020 09:51

Hallo Nils,

ich kaufte 2016 das erste mal die B Aktie, nun fallen die Kurse und ich will nach kaufen, allerdings kann ich mich nicht entscheiden, entweder weiter die B Aktie oder doch lieber die gĂŒnstigere A ? Freibetrag schöpfe ich wohl dieses Jahr aus!
Immer diese Luxusprobleme 😀

Ich denke die wird noch gĂŒnstiger!

Dominik
29. Februar 2020 18:34

Hi Nils,

ich bin selbst ein großer Fan von Shell und bin guter Dinge fĂŒr die Zukunft, auch wenn das aktuelle Marktumfeld schwierig ist.
Shell investiert bereits viel Geld in erneuerbare Energien & will der grĂ¶ĂŸte Ökostromanbieter der Welt werden, daher mein langfristiger Optimismus.

Dieses Jahr habe ich bereits zwei Tranchen Shell Aktien gekauft, daher warte ich zunÀchst noch etwas.

Beste GrĂŒĂŸe,
Dominik